WIE ERKLÄRT MAN EINEM KIND DEN VERLUST EINES GELIEBTEN MENSCHEN?

Unser Teddy Basti vermittelt zwischen der Erwachsenen- und der Kinderwelt. Er hilft so, Grenzen zu öffnen und verstehen zu lernen. Er steht für Geborgenheit, Sicherheit, Vertrauen und Mut.

Das „Basti“- Konzept besteht aus Vorträgen und kreativem Arbeitsmaterial. Zu den Vorträgen bringt Basti bunte Körbe mit Lernmaterialien mit. So vermitteln wir Kindern dieses schwierige Thema auf eine behutsame Art und Weise. Da jedes Kind anders mit Trauer umgeht, erhalten Eltern und Erzieher gezielte Hilfe und unterschiedliche kreative Möglichkeiten.


„Hallo, an dieser Stelle möchte ich mich kurz vorstellen und euch erzählen, wie ich zu meiner Aufgabe gefunden habe. Mein Name ist Basti, der Trauerbegleiter, und ich arbeite im Bestattungshaus Wilfried Odenthal in Neuss. Ich bin ein Teddybär, knuddelig und weich, zum festhalten und drücken, trösten und Mut machen. Genau deshalb hat man mich ausgewählt. Ich soll
Kindern helfen, das schwere Thema „Trauer und Verluste“ mit kleinen Hilfen besser zu verstehen, um auch auf dem weiteren Lebensweg mit den kommenden Erfahrungen besser umgehen zu können. Als Teddybär mögen mich die Kinder und auch die Erwachsenen; dadurch fällt es ihnen leichter, über diese Themen zu sprechen.“